Working Holiday Visum subclass 417

Reading Time: 1 minute

Working Holiday Visum subclass 417

Wer einen Work&Travel Aufenthalt in Australien plant benötigt das sogenannte Subclass 417 Visum.

Die Australier nennen es übrigens Working holiday’ und nicht ‘Work & Travel’.
Das subclass 417 Visum berechtigt zum Reisen und Arbeiten für ein Jahr. In diesem Jahr darf man bis zu 6 Monate für den gleichen Arbeitgeber arbeiten.

Wichtig ist, dass das ‘Reisen’ und nicht das ‘Arbeiten’ im Vordergrund der Reise stehen muss.


Wer kann sich bewerben?

Generell kann man sich auf ein 417 Working Holiday Visa bewerben wenn man zwischen 18 – 30 (inklusive) Jahre alt ist. Zur Antragstellung und Erteilung muss man ausserhalb Australiens sein.
Vom Zeitpunkt der Genehmigung des Visums hat man 12 Monate Zeit um sein Visum anzutreten, hier zählt der Tag der Einreise. Theoretisch kann man also so schon fast 32 Jahre alt sein, wenn man sein Visum antritt. 

Kosten
Die Kosten für den Online-Antrag aus dem Ausland liegen derzeit bei 440 Australischen Dollar (Stand 10/17) bezahlt man am besten mit der Kreditkarte.

Zweites Jahr
Unter besonderen Umständen kann ein zweites 417 Visum beantragt werden. Diese berechtigt dann zum Aufenthalt und Arbeiten für ein zweites Jahr.

Mehr Infos gibt es auf der Seite der Australischen Einwanderungsbehörde /  Department of Immigration and Citizenship (DIAC) 

Leider können Östereichische und Schweizer Staatsbürger kein subclass 417 visa beantragen.

 

Update:
Es gibt Überlegungen dass Höchstalter zur Beantragung von 30 auf 35  Jahre anzuheben. Wir halten Euch natürlich auf dem Laufenden falls es zu dieser Änderung durchkommen sollte.

Verfasst von Matt