Grampians

Reading Time: 2 minutes

The Grampians

The Grampians oder auch The Grampians National Park liegt ca. 250 km westlich von Melbourne und 460 km östlich von Adelaide. Bekannt sind die Grampians als exzellentes Kletterund Wandergebiet.

The Grampians www.OUTBACKER.de

Wie kommt man hin?

Zu erreichen sind die Grampians von Melbourne aus mit dem Auto, Bus oder dem auch dem Zug. Man sollte 3-4 Stunden Fahrtzeit einplanen.

Belohnt wird man mit einer fantastischen Sandstein-Berglandschaft welche zum Wandern und Klettern einlädt. Also wer die Natur mag und einen besseren Eindruck von der Weite des australischen Hinterlandes bekommen möchte ist hier genau richtig.

Tipp:  Die Grampians sind ideal für einen Zwischestopp auf der Route Melbourne – Adelaide.  Ebenfalls zu empfehlen  für eine 2-Tagesrundtour in Kombination mit der Great Ocean Road mit Start und Ziel Melbourne.

Übernachten:
Wir haben zwei Empfehlungen um in den Grampians zu Übernachten. Zum einen die YHA Eco-Lodge in Halls Gap. Ein Top bewertetes Hostel welches sich auch per Zug und kleinem Fussmarsch von Melbourne aus gut erreichen lässt.

Für die zweite Empfehlung braucht Ihr eine Auto, aber manche Bustouren stoppen auch hier. Die Aces Ears Wilderness Lodge liegt in Brimpaen. Geboten wird rustikaler Komfort oder einfach Alles was man braucht zu einem fairen Preis. Geschlafen wird in Cabins, welche nicht mehr die neusten sind oder auch im eigenen Zelt. Wenn die Waldbrandgefahr moderat ist kann man abends beim Lagerfeuer bei einem Glas Wein die Milchstrasse bestaunen.
Der Betreiber, welcher ein wenig an Crocodile Dundee erinnert, bietet auch Quadtouren auf dem weitläufigen Gelände an.

Umgebung
Halls Gap / Budja Budja ist  das grössten Dörfchen in der Region mit ca. 600 Einwohnern. Hier gibt es auch Einkaufsmöglichkeiten aber generell muss man sich auf Tankstellenpreise einstellen. Wer also mit dem Auto kommt sollte seine Kühlbox vorher gut füllen.

Mehr Infos gibt es hier:
www.visitgrampians.com.au