Camper / Bulli für Australien

Reading Time: 1 minute

Camper – Bulli

Ein Bulli bietet die otimale Homebase auf der Reise durch Australien.

Warum?
Es passt einfach alles rein, von Kühlbox oder sogar Kühlschrank, über ein vollwertiges Bett, bis hin zu Campingstühlen, Ausziehküche und Surfboard. Ein guter Camper hat noch eine Zusatzbatterie um die aktive Kühlbox auch übernacht mit Strom zu versoren und ein Solarpanel auf dem Dach. Ein weiterer grośer Vorteil ist dass wenn alles richtig organisiert ist, nicht viel geräumt werden muss und man ist immer ruckzuck in den Federn oder wieder auf der Strasse ist.
Einen Nachteil hat ein Bulli aber schon und das ist der Fakt dass jeder sofort sieht dass Ihr Backpacker seid. Man hoert immer wieder von Autoeinbrüchen wo am Ende alle Wertsachen weg waren. Ausserdem haben viele ältere Bullies eine durchgehende nicht verstellbare Sitzbank. Ist auf den langen Strecken durchaus zu überlegen wie viel Sitzfleisch man hat.