Australien

Reading Time: 2 minutes

Australien

AUSTRALIEN
Der Fünfte Kontinent oder auch Der rote Kontinent schürt bei vielen Menschen das Fernweh wie kein anderes Land.
Mit 7 692 024 Quadratkilometern ist Australien  größer als die USA, größer als Europa und 21,5 mal so groß wie Deutschland. Abgesehen von seinen gigantischen Ausmaßen fasziniert Australien mit seiner einzigartigen Tier und Pflanzenwelt Jung und Alt. 

Australien bei Nacht ©NASA
Australien bei Nacht ©NASA

Urbanisierung
Australien hat eine der höchsten Urbanisierungsraten und so lebt der Großteil der ca. 24 Millionen ‘Aussies’ in den Metropolen an der Ostküste. Die Städte  Sydney, Melbourne und Brisbane wachsen weiter rasant. Perth und Adelaide wachsen eher moderat. In der Hauptstadt Canberra (nein, nicht Sydney), welche im Australian Capital District dem kleinsten der acht australischen Staaten liegt, leben lediglich ca. 360 000 Menschen.

Wirtschaft
Australiens stärkster Wirtschaftssektor ist der Bergbau.  So ist Australien extrem abhängig von Chinas Bedarf an Kohle und Eisenerz. Des weiteren werden vor allem Gold, Uran und Bauxit geschürft.  Ausserdem fördert und exportiert Australien große Mengen Erdgas. Weitere starke Wirtschaftssektoren sind die Landwirtschaft, die Bauindustrie, Medizintechnik sowie Tourismus und Bildung. 

Sprache
Australier sprechen ‘Australian English’ welches sich grammatikalisch am Britischen Englisch orientiert. Die Aussprache und Betonung variieren regionsbezogen und es gibt es viele typisch australische Begriffe.

Bevölkerung
Die Aborigini sind die Uhreinwohner Australiens. Diese bevölkern Australien
seit über 40tausend Jahren. Die Kollonialisierung und Einwanderung durch Europäer und später Asiaten begann 1871 mit der Ankunft von James Cook.|
Das heutige Australien ist eine Schmelztiegel der Kulturen mit Einwanderern aus aller Welt.

Infrastruktur
Australien Infrastruktur ist aufgrund der grossen Distanzen eine Herausforderung für sich. Die Distanz zwischen Sydney und Perth beträgt stolze 3290 km, von Melbourne nach Darwin sind es 3184 km Luftlinie versteht sich. So wird in Australien viel geflogen. Nur sehr wenige Australier greifen auf den Zug zurück den Hochgeschwindigkeitszüge gibt es nicht. Das Strassennetz entlang der Ost- sowie der Südküste ist gut ausgebaut, im Norden ist man jedoch in der Regenzeit oftmals eingeschränkt weil die nicht asphaltierten Pisten nicht befahrbar sind.
Das elektrische Netz ist abgesehen von den Innenstädten noch oberirdisch und auch der Ausbau mit ‘schnellem’ Internet geht noch immer sehr schleppend voran.